TERMINE GRAZ
TERMINE WIEN - BADEN
AUSBILDUNGEN
EINZELSITZUNGEN
FESTIVALS + WORKSHOPS
REISEN
INFO IN ENGLISH
SHOP
WAS IST DIE m.i.a.
WO IST DIE m.i.a.
RÜCKMELDUNGEN
LINKS
Festivals und Workshops anderswo:

Fr. 10. August, 18:00
Heartculture Festival
Aschenheilkreis
von und mit Elke Waclawiczek
begleitet von Renate Bartel und Isabella Gesselbauer

Fr. 12. Oktober bis So. 14. Oktober in Tschechien, Nesmen bei Budweis
Afrikanische Heilrituale
Workshop in Deutsch mit Übersetzung
Adresse: Locenice 85, 374 01 Locenice, Tschechien

Do. 01. November bis So. 11. November
Afrika Rundreise
Besuch bei einer Sangoma der Tsonga (Shangani),
danach Krüger Nationalpark
danach Sangomavalley (Besuch bei den Schamanen der Sotho)

Du reist selbstverantwortlich! Ich (Elke Waclawiczek) erstelle die Kontakte und reise mit. Flug und gemeinsames Auto (Vollkasko) müssen Gruppenteilnehmende organisieren und bezahlen. Wir haben einen inländischen Fahrer. Sein Honorar: ZAR 3000 p.P. (Direkt an ihn zu zahlen).

Verpflegung organisieren wir gemeinsam und wir kochen gemeinsam oder essen im Lokal (auf Wunsch). Eintritte bezahlst Du vor Ort.

Wir reisen mit mitgebrachtem Zelt. Teilweise ist es möglich ein Zimmer zu nehmen.

Mein Honorar: 550€ p.P. Der Fahrer und ich müssen mitverpflegt werden und die Eintritte für uns müssen bezahlt werden.

Mo. 12. November bis Do. 15. November
Isas Ritual
Kann von AbsolventInnen bereits begleitet werden. Gute Möglichkeit für einige zu landen. Wir halten Energie, beten und kochen für Isa.

Fr. 16. November bis Do. 29. November
Initiation für SangomaabsolventInnen sämtlicher Jahrgänge
Nur für jene, die bereits die Sangomaausbildung in Österreich absolviert haben.

Du gehst durch sämtliche Initiationsrituale der Tswana Sangoma.
Am Ende bist Du anerkannte Sangoma im Staat Südafrika und erhälst entsprechendes Zertifikat, das Dir die Arbeit dort erlaubt.

Honorar für Morries: ZAR 4000 plus Verpflegung
Honorar für Vuyani: ZAR 4000 plus Verpflegung
Honorar für mich: 700 €plus meine Flugkosten und Verpflegung.

Du bist während der Reise selbstverantwortlich. Ich bin die Unterstützung und gemeinsam mit Morries Ritualleiterin. Flug muss eigenständig organisiert und bezahlt werden.

Ich organisiere eine Übernachtung nach Landung in Johannesburg. Du wirst am Flughafen abgeholt und zum Quartier gebracht. Erste und letzte Nacht muss bezahlt werden. Je nach Zimmerqualität ca. 500 ZAR.

Im Dorf übernachtest Du im mitgebrachten Zelt. Ein gemeinsamer Caravan wird gemietet (Vollkasko).

Um Geld einzusparen fahren wir eventuell mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Dorf und beladen das Auto mit Lebensmitteln und Gepäck. Der Rest der Kosten sind individuell. Je nach Essgewohnheiten der Gruppe (Wir kaufen ein und kochen gemeinsam mit einfachsten Mitteln).

Deine Ziege und deine Hühner (ca. 2000 ZAR). Hängt aber immer von der Größe ab. Kauf deiner Kräuter, Orakelgegenstände ect.

m.i.a.
Schule für Meditation, Intuition und afrikanischen Schamanismus
Wien - Graz - Baden - Kirchberg an der Raab | 0676 / 514 29 95 | mia@schule-mia.at